Deutsch English

Datenschutzerklärung

Datenerfassung

Sie können grundsätzlich auf unserer Website stöbern, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Der Web-Server, auf dem unsere Seite gehostet ist, sammelt beim Besuch der Seite automatisch Log-Files. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Wenn Sie bei uns ein Kundenkonto eröffnen, verarbeiten und speichern wir die Daten, die Sie angeben. Verpflichtend benötigen wir dabei Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Adresse. Freiwillig können Sie uns auch Ihre Telefon- und Faxnummer sowie Ihre Firmendaten angeben.

Wenn Sie unser Kontaktformular verwenden und in die Datenverwendung einwilligen, verarbeiten und speichern wir die Daten, die Sie angeben, insbesondere Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie auf anderem Wege Kontakt mit uns aufnehmen, zum Beispiel per E-Mail, verarbeiten und speichern wir ebenfalls die Daten, die Sie angeben.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Sie in unregelmäßigen Abständen per E-Mail über neue FurWonder-Produkte und über Aktionen rund um die FurWonder Produkte zu informieren.

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Vertragsabwicklung, zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und – wenn Sie eingewilligt haben – zum Newsletter-Versand. Soweit der Verarbeitung Ihre Einwilligung zugrunde liegt, ist diese durch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gedeckt. Ansonsten ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Wir speichern Ihre Daten für die Dauer der Vertragsabwicklung sowie für die Dauer der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Sie sich nur für den Newsletter angemeldet haben, speichern wir die Daten, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Wir löschen die Daten nach Fristablauf, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

 

Notwendigkeit der Angabe Ihrer Daten

Um bei uns bestellen zu können, müssen Sie ein Kundenkonto bei uns eröffnen und die dort notwendigen Daten angeben. Ohne Ihre Daten können wir Ihnen Ihre Bestellung nicht zuschicken. Die Bereitstellung der Daten im Kontaktformular ist für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich, da wir uns sonst nicht bei Ihnen zurückmelden können. Sofern Sie nicht bereit sind uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen, können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen und Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

 

Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weiter. Eine Ausnahme hiervon machen wir nur bei der Weitergabe an Dienstleistungspartner wie bspw. Lieferunternehmen und PayPal, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Für die Zahlungsabwicklung werden Sie auf eine Webseite der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weitergeleitet. Soweit für die Vertrags- und Zahlungsabwicklung notwendig, werden dabei auch Ihre Daten an PayPal übertragen. PayPal behält sich die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für diese Website ist:

Frau Ulrike Ziesche
Kreuzkamp 3
22926 Ahrensburg
+49 (0)4102 8912960
info@petyphoria.com

 

Widerruf der Einwilligung

Soweit wir Ihre Daten aufgrund einer Einwilligung von Ihrer Seite verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen. Sie müssen dazu lediglich eine E-Mail an info@petyphoria.com senden, in der Sie uns wissen lassen, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, werden von uns bis zu diesem Zeitpunkt aufgrund der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitungen nicht nachträglich unrechtmäßig.

 

Cookies

Unsere Webseite verwendet Session-Cookies, um die Seite nutzerfreundlich, effektiv und sicherer zu gestalten, insbesondere um Ihnen die Warenkorb-Funktion anbieten zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und bestimmte Informationen zu Ihrem Nutzungsverhalten enthalten.

Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Diese Cookies werden verwendet, um eine Sitzungsidentifikation zu ermöglichen. Persönliche Daten von Nutzern werden nicht gespeichert.

 

Ihre Rechte

Nach den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre bei uns gespeicherten Daten zu:

Aus Art. 15 Abs. 1 DSGVO haben Sie einen Anspruch auf kostenlose Auskunftserteilung über Ihre gespeicherten Daten sowie gemäß Art. 15 Abs. 3 DSGVO das Recht eine Kopie dieser Datenaufstellung zu erhalten.

Gemäß Art. 16 DSGVO steht Ihnen auch ein Anspruch auf Berichtigung der von uns verarbeiteten Daten vor. Demnach sind Sie dazu berechtigt, Ihre Daten zu berichtigen oder zu vervollständigen, wenn Sie falsch oder unvollständig sind.

Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Löschung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Nach Art. 18 DSGVO können Sie von uns unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Nach Artikel 21 DSGVO haben Sie unter bestimmten Umständen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten.

Möchten Sie Ihre Rechte geltend machen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@petyphoria.com

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie dann, wenn Sie von unserer Datenverarbeitung selbst betroffen sind, das Recht Beschwerde, bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben, sofern Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt.
 

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Parse Time: 0.077s